Konzert-Highlights 2019

Der Sommer war kulturell gesehen der beste seit langem. Es gab zahlreiche Veranstaltungen, Konzerte, Kabaret und Freiluftkino am See. Hervorheben möchte ich aber zwei Konzerte, die Ende August in der Christkönigkirche stattfanden. Das solche Musikgrößen nach Krumpendorf kommen ist zwei Personen zu verdanken, Christian Salmhofer vom Klimabündnis Kärnten und Pfarrer Hans-Peter Premur.

Marie Spaemann und Christian Bakanic
Cello und Akkordeon

Am Sonntag, den 25. August verbanden sich diese zwei Ausnahmemusiker zu einer selten gehörten Symbiose von Cello und Akkordion. Beide haben im internationalen Musikbereich einen Namen. Wer ein bißchen sucht findet zahlreiche Videos im Netz. Sanft und eindringlich war das Spiel, stark die Verbindung der beiden Instrumente, emotional eindringlich.

 

Marie Spaemann und Christian Bakanic
Marie Spaemann und Christian Bakanic in der Christkönigkirche in Krumpendorf
Marie Spaemann
Marie Spaemann
Christian Bakanic
Christian Bakanic

Nach dem Konzert gab es noch eine Modenschau der WIMO Klagenfurt.

Marco Tamayo & Anabel Montesinos
Klassische Gitarre

Diese zwei Weltstars der klassischen Gitarre gaben am 29. August ihr Konzert. Gespielt wurde zu zweit, aber auch solo, denn beide sind als Solokünstler weltweit unterwegs. Eine besonders fabelhafte Darbietung war die Transkription von Mozarts „Türkischer Marsch“ auf einer Gitarre zu vier Händen.

Marco Tamayo und Anabel Montesinos
Marco Tamayo und Anabel Montesinos spielen den Türkischen Marsch zu vier Händen
Marco Tamayo
Anabel Montesinos
Anabel Montesinos

Das Publikum dankte den Künstlern mit „standing ovations“. Die Atmosphäre war familiär, der Kirchenraum verschmolz mit der Musik. Auch die Künstler schätzten es, hier zu sein und vor allem die Wertschätzung, die Ihnen entgegengebracht wurde. Beide leben in Kärnten, Marco unterrichtet Gitarre an der Gustav Maler Universität. Anabel ist wie ihr Mann Marco eine weltweit gefragte klassische Gitarristin und gab 2011 ihr Debüt in der Carnegie Hall.

Marco Tamayo und Anabel Montesinos
Marco Tamayo und Anabel Montesinos in der Christkönigkirche in Krumpendorf

Es ist zu hoffen, dass diese Ausnahmemusiker kommenden Sommer Krumpendorf wieder beehren.