Schwimmen statt Baden 2015

Beim Aufwärmen vor dem Start im Parkbad Krumpendorf

Alljährlich findet im Parkbad in Krumpendorf eine Seeüberquerung statt. Die Schwimmdistanz beträgt ca. 1200m. Die Teilnehmer werden mit einem Sonderschiff der Wörthersee Schifffahrt zum anderen Ufer gebracht und schwimmen von dort zurück ins Parkbad.

Österreichische Wasserettung zur Sicherung der Schwimmer

Österreichische Wasserettung zur Sicherung der Schwimmer

Begleitet werden die SchwimmerInnen von der Österreichischen Wasserrettung. Teilnahme sowie Eintritt in das Parkbad Krumperndorf sind kostenlos.

Eine Zeitmessung gibt es nicht. Jeder schwimmt wie er kann.

Landeshauptmann Peter Kaiser eröffnet "Schwimmen statt Baden"

Landeshauptmann Peter Kaiser eröffnet „Schwimmen statt Baden“

Heuer fand die Veranstaltung am Samstag, den 11. Juli 2015 statt. Die Teilnahme war enorm. 650 Schwimmer haben den See durchschwommen und wurden von Landeshauptmann Peter Kaiser, der ebenfalls den See überquert hat, persönlich am Ziel empfangen.

Beim Aufwärmen vor dem Start im Parkbad Krumpendorf

Beim Aufwärmen vor dem Start im Parkbad Krumpendorf

Diesmal war einfach alles perfekt. Der Wörthersee hatte eine angenehme Temperatur von 25°C, der Himmel war wolkenlos und das Wasser türkis – einfach Kaiserwetter!

Einstieg in das Wörtherseeschiff

Einstieg in das Wörtherseeschiff


Die Österreichische Wasserrettung, die die Schwimmer während der Überquerung begleitet

Für das kommende Jahr 2016: Da aus Platz- und Sicherheitsgründen nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern genommen werden kann, wird um rechtzeitige Anmeldung im Tourismusbüro Krumpendorf, Tel.: +43 (0) 4229/2343-31,
Email: schwimmen.krumpendorf@ktn.gde.at, gebeten.